DOWNLOAD
Royal Offiziersskat
* Download informationen

Redaktionsbewertung

Einbetten Royal Offiziersskat Download

Userurteil

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von pro.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzprodukte angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukte und Deinstallationsanleitung.

Sicherheits-Check

Kategorie:
Lizenz:
Hersteller:
Sprache:
 
System:
Win 95/98/Me/NT/2000/XP/Vista/Win 7
Dateigröße:
4.76 MB
Aktualisiert:
18.03.2013

Royal Offiziersskat Testbericht

Jan Schultze von Jan Schultze
Skatvariante für zwei Spieler.

Funktionen

  • Skatvariante für zwei Mitspieler
Es gibt für das Spiel Offiziersskat mehrere Bezeichnungen, wie Seemannsskat, Bauernskat, Kutscherskat oder Räuberskat, aber alle meinen sie dieselbe Variante des klassischen Skatspiels. Hier sind tatsächlich nur zwei Spieler beteiligt. Das Skatblatt beinhaltet 32 Karten, die sowohl offen als auch verdeckt abgelegt werden. Wie vom herkömmlichen Skatspiel bekannt, werden auch Stiche getätigt und gezählt.

Angetreten wird gegen den Computer. Ziel des Spiels ist es, möglichst viele Punkte zu erzielen, mindestens sind 60 für einen Sieg, allerhöchstens 120 möglich. Zunächst erhalten beide Mitspieler 16 Karten. Dabei werden zwei unverdeckte Kartenreihen zu je vier Karten ausgelegt. Die übrigen acht Karten liegen verdeckt darunter. Nun werden die Karten nacheinander ausgespielt, bis alle 16 Karten zum Einsatz gekommen sind und damit die Runde beendet wurde. Die Wertigkeit der Karten reicht vom As mit 11 Punkten über die 10er-Karte mit 10 Punkten, den König mit vier, die Dame mit drei und den Buben mit zwei Punkten.

Unter „Optionen“ kann der Nutzer weitere Anpassungen beim Spiel vornehmen: Hier kann ausgewählt werden, bei wie vielen Punkten die Partie beendet ist, ob es Sonderpunkte für Schneider, Schwarz und Grand gibt und ob Grand und Remis zulässig sind. Dazu lassen sich auch Änderungen hinsichtlich der Oberfläche und dem Spielverhalten des Computergegners vornehmen.

Die Demo kann unbegrenzt verwendet werden, die Vollversion kostet 10 Euro.
Fazit: Royal Offiziersskat bietet leichten Spaß für zwischendurch, allerdings ist das Spiel auf Dauer ziemlich ermüdend und bietet kaum Abwechslung. Vielleicht sich doch eine ordentliche Skatrunde in irgendeiner Stammkneipe suchen?

Pro

  • Nette Unterhaltung in mehreren Skatrunden

Contra

  • Auf Dauer ziemlich dröge

Kommentare

Leider sind Sie momentan nicht eingeloggt, um die Kommentare schreiben zu können!
Haben Sie bereits einen pro.de Account? Dann können Sie sich hier anmelden.

Login

Oder werden Sie kostenlos Mitglied bei pro.de:

Registrierung

Artikel verlinken

  • URL
  • LINKCODE [HTML]
  • LINKCODE [BBCODE]